2012 Cuvée Philipp Weingut Karl Wegner und Sohn
Großer Wein
Kollektion 2016

Wein
Sehr dunkles Rot mit schwarzem Kern. Der weiche Duft mit süßlichen Noten von Pflaumenmus und schwarzen Johannisbeeren wird mit Vanillemark und duftigem Tabak unterlegt. Mit etwas Luft wird der Wein immer komplexer und es entwickeln sich Noten von dunklem Nusskuchen mit Schokolade. Im Mund wirkt der Wein sehr dicht mit deutlichen Tanninen und einer gut eingebundenen aber spürbaren Säure, die dem mächtigen Wein Frische und Struktur verleiht. Am Gaumen bleiben Noten von Kirsche, leicht herbem Piment und die schokoladenen Nussnoten.

Mit der kräftigen Note und der spürbaren Säure ist der Wein bestens für die kommende Gänsesaison gewappnet. Alternativen zur klassischen gebratenen Gans sind kurzgebratene, gut mit Fett marmorierte Steaks mit getrüffeltem Kartoffelstampf und karamellisierten Möhren als Beilage.